Deutsch - Faaborg-Gelting Linien A/S & Nordisk Færgefart A/S

Go to content

Main menu:

Gelting Mole
Gelting Mole
1965-1999

Historie

In  Gelting Mole gab es direkt am Hafen einen Supermarkt, der sehr populär  bei den Dänen war, weil diese hier billig einkaufen konnten, zum  Beispiel: Süßigkeiten, Bier, Wein usw.

Der Hafen in Gelting war Eigentum der Nordisk Færgefart A/S und  daher ein Privathafen. Später kam eine Marina dazu, die doch nichts mit  der Faaborg-Gelting Linie zu tun hatte.

In Gelting hatte das Zollamt eine kleine Dienststelle, die  jeden Tag von morgens bis abends besetzt war und für die Faaborg-Gelting  Linie sowie die Marina nebenan zuständig war.

Gelting Mole lag nicht direkt in der Stadt Gelting, wie man vermuten könnte, sondern 3-5 km von Gelting zwischen Feldern!

Der Grund dafür war die Fahrrinne in der Geltinger Bucht und  auch, das Teile der Geltinger Bucht ein Naturschutzgebiet sind. Daher  konnte die Fähre nicht näher an Gelting anlegen.

Gelting Mole ist jetzt an die Marina verkauft worden und im ehemaligen Supermarkt ist jetzt kleine Geschäfte entstanden.


© www.faaborg-gelting.dk & www.faaborg-gelting.de, 2002-2017
Back to content | Back to main menu